TimeLine | Vibes | Vocal | Keyboards | School, Kids & Fun | MP3 Liste | Movie Liste

The Hidden Valley

"An Adventure Through Your Fantasy and Imagination"

created by Peter Wildbolz, Tenorsaxophon and Christian Hunziker, Keyboards - April to July 1990 ...

... steht auf dem Master DAT, das sich in meiner Sammlung befindet. Doch bis zur endgültigen Abmischung im Sommer 1990 gab es eine lange Entwicklungsgeschichte.

Mitte der 80er Jahre diskutierte ich einmal mit meinem Bruder Hans-Werner (seines Zeichens Doktor der Psychologie) über die Wirkung von Musik auf das menschliche Verhalten. Etwas Wesentliches blieb mir von unserem damaligen Gespräch: Es sei erwiesen, dass Musik mit einem Rhythmus von weniger als 60 Schlägen in den Minute oder gar keinem erkennbaren Tempo völlig entspannend wirke, also ideal sei z.B. für Meditationen.

Peter WildbolzIch sprach darüber auch mit meinem langjährigen Freund Peter "Pierre" Wildbolz in unseren langen Diskursen in Juchten. Wir kamen zum Schluss, dass wir so etwas machen sollten. Ich war jedoch mit diversen Projekten und meinem neuen Journalistenjob schon voll ausgelastet ...

... und so war es denn Pierre, der im Herbst 1989 mit konkreteren Vorschlägen und Ideen aufwartete: Tenorsaxophon eingebettet in Synthy-Klänge, live eingespielt, improvisiert nach einem gemeinsamen Erlebnisbild. Unsere ersten Vorgaben war "Rainy Nights" und "Sunny Days", beide noch mit zusätzlichen, nachträglich eingearbeiteten Naturklängen (Regen, Donner, resp. Vogelgezwitscher usw.). Nicht schlecht für den Anfang, doch noch nicht das Gesuchte.

Und es war wieder Pierre, der die Idee von dem "Hidden Valley" einbrachte. Zusammen entwickelten wir verschiedene Szenen, stellten uns eine märchenhafte Welt vor (ich weiss natürlich nicht, ob wir exakt die selben Bilder "sahen") und versuchten, diese Eindrücke aus unserer Phantasie gemeinsam in Musik umzusetzen.

Band läuft, Tenorsax auf Spur 2, Stereo-Synthy auf Spuren 6 und 7 (um das Übersprechen möglichst gering zu halten). Ich hatte ja damals nur noch das analoge 8-Spur Kassettengerät von Tascam (was man leider in der fehlenden Dynamik des Saxophons hört). Alles wurde live gespielt, ohne MIDI, ohne Korrekturen. Erst im Mix wurden dann noch ein paar Hall-Effekte verwendet.

Christian Hunziker im Studio Pierre Wildbolz, Tenorsax


Innert vier Monaten entstand ein rund 60minütiges Werk in sieben Stücken, von dem hier drei zu hören sind.

The Call

6'03 - 2.7 MB

Tears of Relief

5'32 - 2.5 MB

Rainy Nights

5'49 - 2.6 MB

The Hidden Valley CDUnd hier noch die stimmige CD Hülle, geschaffen von Pierre Wildbolz, dem preisgekrönten Designer und Innerarchitekt.

Er fand allerdings auch, dass wir unsere Kreationen nicht mit unseren Privatnamen, sondern unter einem "Projektnamen" publizieren sollten und schlug "Westside Workshop" vor. Ich war zwar nie begeistert von dieser Idee, doch unter der Annahme, dass die Chance auf eine kommerzielle Verbreitung unserer Werke ohnehin minimal sei, lenkte ich ein.

Doch etwas später sollte aus "Westside Workshop" "Pangea" werden, und ein neuer CD-Hüllen Entwurf entstand.

Ich finde diesen hier immer noch den schönsten.

Hier geht's zurück zum Keyboards Inhalt ...

TimeLine | Vibes | Vocal | Keyboards | School, Kids & Fun | MP3 Liste | Movie Liste